Infografiken, yeah.

konzentrationsfähigkeit

Sorry, das ist gar keine Infografik und auch kein Text über Infografiken. Das ist eine bildliche Darstellung meiner Konzentrationsfähigkeit in den letzten Wochen. Diese bildliche Darstellung ist nämlich nur insofern informativ, als sie aufklärt, wie meine Konzentrationsfähigkeit aussehen würde, wäre sie kein, hm, Abstraktum.
Jedenfalls lässt sie ziemlich nach und ich frage mich, ob diese Aussage schon eine Personifizierung darstellt, denn das heißt ja, dass sie irgendetwas macht und dann nachlässt wie beim Laufen, was ich echt nicht kann, also laufen, meine Ausdauer ist nämlich ziemlich beschissen, sodass ich vermutlich niemals freiwillig joggen gehen werde, auch wenn das ersteres verbessern würde, aber vieles würde irgendetwas verbessern und ich mache es trotzdem nicht, wie schlafen z.B., ich bin gerade so müde und müsste einfach nur früher ins Bett gehen, doch das ist echt leichter getan als gesagt oder leichter gesagt als getan, ja so rum müsste es richtig sein, na ja, immerhin ist bald keine Schule mehr, aber ich mache in der ersten Woche einen Theoriecrashkurs in der Fahrschule und dann werde ich bald Auto fahren, sollte ich die Prüfungen bestehen, irgendwie ist jeder, den ich kenne, erst mal durchgefallen, das ist doch echt teuer und all sowas hm.

Texte, die nicht viel Sinn ergeben und Sätze, die erst einmal erwähnen müssen, dass das keinen Sinn ergibt, obwohl es dem Leser gar nicht aufgefallen ist, danke, letzter Satz, das wollte niemand wissen.

2 Kommentare

Schreib was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s