Fotos, yeah!

Ich kann ziemlich gut so aussehen, als wäre ich gerade aus einem Brunnen gestiegen.

Bill Clinton, als er im Hochsommer zu seiner Amtszeit keine Lebkuchen bekam: „Aber ich bin doch der amerikanische Präsident!“
Später wurde ihm ein Lebkuchen von einem Meter Durchmesser angefertigt.


Sommerferien. Sophie und ich gingen gegen 3 Uhr morgens spazieren.

Dresden. Dresden ist schön. Ebenfalls in den Sommerferien. Mit Max und Sarah.

Bei Thu. Auch in den Sommerferien. Letzteres sah von weitem aus wie Müllcontainer, bei näherer Betrachtung schien es sich um eine Art Imbissbuden zu handeln, in Wirklichkeit sind es aber Klassenräume. Sowas gibt’s wohl auch nur im Saarland.

3 Kommentare

Schreib was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s