Wie ich mich seit mehr als einen Monat davor drücke, irgendwie voran zu kommen

Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht. Ich kann das nicht.

So.

Seit mehr als einem Monat versuche ich schon diesen scheiß verfickten blöden  Schulplaner hinzubekommen. Hab ich irgendwo mal erwähnt, dass ich den letztes Jahr auch gemacht habe. Aber irgendwie klappt es nicht. Ganz und gar nicht. Das Ding braucht ein Motiv für die erste Seite und ich hatte letztes Jahr eine wunderbare Idee, das Foto war relativ schön, das Namensschildchen etwas zu klein, aber insgesamt war ich überhaupt nicht zufrieden, schickte es trotzdem ab, weil der Termin rückte und gleich nachdem die Hausaufgabenhefte ankamen, überklebte ich es mit einem Deckblatt, um es nicht zu sehen.
Und jetzt, ein Jahr später, muss ich mich diesen Motiv stellen und finde es immer noch blöd, habe aber keine – zumindest umsetzbare – Idee, um es zu ersetzen. Na klar, nichts ist unmöglich, aber diese blöde Zeit und das Wetter kommen mir immer wieder dazwischen und abgesehen von diesen Ausreden plagen mich seit Wochen/Monaten Zweifel und „Downs“, falls man das so nennen kann. Aber dazu später.

Ich kriege es nicht hin, kann aber nicht die gleiche Datei abschicken, weil sie scheiße ist. Auch wenn alle anderen das Gegenteil behaupten, aber ich kann einfach nicht damit leben, etwas zu machen, womit ich selbst nicht zufrieden bin – im Bezug auf Kunst und Dinge, die ich selber mache.

Ich leide unter Druck, den ich mir selbst mache und kann Erwartungen nicht gerecht werden, die es wahrscheinlich nicht einmal gibt. Denn letztendlich ist es vermutlich egal, was da drauf kommt.

 

2 Kommentare

Schreib was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s