"Ach übrigens, schicke Schuhe"

Die Schuhe sind neu, mehr oder weniger zumindest. Hab‘ sie in Lübeck gekauft, irgendein (mir bisher) unbekannter Laden runter die eine Straße da. Der Pinguin stammt aus Sea Life, taufte ihn auf den Namen Felix, nenne ihn selbst allerdings höchstens mal Pingu (wegen Pinguin, ihr wisst schon). Die Zeiten meiner Kuscheltiersammlung sind schon lange vorbei und brauchen tu‘ ich sie eigentlich auch nicht mehr beim Schlafen, aber irgendwie ist es doch „schöner“, wenn ein paar mit Plüsch ausgestopfte Wesen auf deinem Bett sitzen und einfach in die Leere starren, du sie mal in den Arm nehmen kannst und sie genauso behandelst, als wärest du wieder 4 Jahre alt.
Hach ja.
Und so an sich sind die Dinger ganz gut zum Fotografieren. n_n
Wäre der Pinguin übrigens echt, hätte ich ihn schon längst in Gefangenschaft genommen und ihn zu meinen imaginären Kätzchen hingestellt.

Schreib was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s