Freitagabend

Es ist Freitagabend und normalerweise verbringe ich den Abend damit, Serien zu schauen, z.B. Cold Case auf Kabel1, falls das da noch läuft. Anonsten am PC, allein, vor’m Monitor. Hört sich so ganz und gar nicht RL an, ist es auch eigentlich nicht. Freitags verbrachte ich ungefähr 1/3 des Tages mit Schule, danach durfte ich 2 Stunden nichts tun (bzw. essen) und dann zu diesem verdammt doofen Vietnamesisch-Kurs radeln.
Aber das ist jetzt vorbei. Endlich. Hoffentlich für immer oder um wenigstens meinem Vater ein wenig zu erfreuen (der hatte das nämlich u.A. auf die Beine gestellt) bis ich mein Abi hab‘ und weg bin. Dann brauche ich nicht mehr dahin, darf hören, wie die „Kleinen“ sich damit plagen müssen und lache dann schadenfroh in mich hinein (falls das überhaupt geht).
Nein, diese 4 Jahre, an denen ich freitags nie Zeit hatte, nur um etwas zu lernen, dass meine Eltern mir hätten genauso gut beibringen können, waren einfach verschwendete Zeit, zumindest teils.
Gut, ich hatte doch etwas gelernt, schließlich kann ich zwar mehr schlecht als recht lesen und schreiben auf vietnamesisch (bei der Kommunikation hakt’s noch), aber wenn ich dann mal meine Kenntnisse mit anderen Vietnamesen, die hier in Deutschland geboren wurden, vergleiche, gehöre ich eher zur Unterschicht – mein Vietnamesisch ist schlecht.
Ich würde es ja gerne können und ich war auch ziemlich begeistert, als mein Vater mir mit 9 oder 10 Jahren einen Satz schreiben lehrte, aber diese Demotivation, die sich jahrelang vergrößerte, machte es mir doch schwer, dem Unterricht zu folgen. Ich hatte einfach keine Lust.
Dennoch hoffe ich, dass irgendwann irgendwie die Sprache doch beherrsche, zumindest so, dass ich nicht mehr mit irgendeiner unverständlichen Zeichensprache, die eher aus hektischen Bewegungen und einer verwirrten Mimik besteht, kommunizieren muss. (Njaa, OK. So schlimm ist es dann auch wieder nicht)

Achso. Und von Montag bis Freitag befinde ich mich in Scharbeutz so an der Ostsee. Vielleicht findet mich ja da wer.

Ich hab‘ hässliche Knie.

Schreib was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s